Aktuell

Sinnesparcours für Jung und Alt

Sinnesparcours für Jung und Alt
14.02.2020.

Menschen, die älter werden oder körperlich beeinträchtigt sind, müssen sich anders durchs Leben bewegen. Mit diesen veränderten Bedürnissen  hat sich unsere Arbeitsgruppe «Wohnen im Alter» auseinander gesetzt und lädt Genossenschafter_innen zu einem lustvollen Hindernisparcours ein. Jung und Alt können so bei diversen Posten neuartige Erfahrungen machen: Zum Beispiel im Rollstuhl durch die Wohnung manövrieren, mit einer Blindensimulationsbrille umherwandeln, mit einer Greifzange etwas von der Briefkastenanlage herunternehmen, das Hörvermögen mit einem Hörmemory testen oder den Tastsinn schärfen.   Mehr

Aktuell

Die beste Wohnform - Nach der Abstimmung

Die beste Wohnform - Nach der Abstimmung
10.02.2020.

Kraftwerk1 bedauert das Nein zur Initiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» über die wir am 9. Februar 2020 abgestimmt haben. Wir lassen uns dadurch jedoch nicht entmutigen und stehen weiterhin dafür ein, dass das Leben in einer Genossenschaft «die beste Wohnform» ist, dass wir Boden dauerhaft der Spekulation entziehen und dass Mietende zu fairen Konditionen wohnen können. Die Gegner sind nun gefordert, denn immerhin befürworten 42 Prozent der Schweizer Bevölkerung verstärkte Massnahmen für mehr bezahlbaren Wohnraum.

Aktuell

Die beste Wohnform - Abstimmung

Die beste Wohnform - Abstimmung
03.02.2020.

Nicht vergessen, abstimmen gehen: Ja! am kommenden Sonntag, 9. Februar. Ja! Für «Mehr bezahlbare Wohnungen». Ja! Für mehr preisgünstigen Wohnraum in der ganzen Schweiz. 

Projekt Koch

Auf Tuchfühlung mit Holz

Auf Tuchfühlung mit Holz
13.01.2020.

Unser Architektur-Büro Studio Trachsler Hofmann hat für unser Neubauprojekt auf dem Koch-Areal einen Holz-Hybrid-Bau in den Wettbewerb eingegeben. Nun sind die Planenden daran, das Wettbewerbsprojekt zu konkretisieren und ins Vorprojekt zu überführen. Ein wichtiges Thema dabei ist die Bauweise und Gebäudestruktur zu bestimmen. Deshalb haben sich kürzlich die Geschäftsstelle und Vorstand von Kraftwerk1 zusammen mit den Planenden auf eine kleine Exkursion begeben und sich vor Ort die Qualitäten der Holz-Hybridbauten zeigen lassen. Besucht haben wir die Überbauung Cham-Moos von Loeliger Strub Architekten,  die Überbauung Grünmatt für die FGZ von Graber Pulver Architekten und bei «mehr als wohnen» ein Gebäude von pool Architekten. 

Aktuell

Paris: Zürcher Genossenschaften im Fokus

Paris: Zürcher Genossenschaften im Fokus
06.01.2020.

Noch bis zum 19. Januar dauert die Ausstellung des Genossenschaftlichen Wohnbaus von Zürich im Cité de l'architecture et du patrimoine in Paris. Über dreissig innovative Projekte sind ausgestellt, unter anderen auch die drei von Kraftwerk1.  Verantwortlich für die Ausstellung sind Dominique Boudet, Architekturpublizist, und Martin Lepoutre, Architekt. Dominique Boudet ist der Herausgeber des informativen Buchs «Wohnbaugenossenschaften in Zürich - Gartenstädte und neue Nachbarschaften», das 2017 erschienen ist (Park Books). Bild: Johannes Marburg.  

Aktuell

Frohe Festtage

Frohe Festtage
19.12.2019.

Unsere Geschäftsstelle bleibt ab 20. Dezember geschlossen. Wir sind am 6. Januar wieder für euch da. Frohes Feiern!

Aktuell

Zwei neue Vorstandsmitglieder gesucht

12.12.2019.

Leider tritt Vorstand Herbert Elsener nach drei Jahren im Vorstand auf die kommende GV am 13. Juni 2020 zurück – wir bedauern seinen Rücktritt sehr. Aufgrund dieses Rücktritts und zur Verstärkung suchen wir zwei neue Mitglieder für den Vorstand unserer Genossenschaft. Ab kommender Generalversammlung am 13. Juni 2020 möchte sich der Vorstand mit acht statt bisher sieben Vorstands-Mitgliedern aufstellen. Zur Ausschreibung:   Mehr

Die beste Wohnform

Die beste Wohnform
06.12.2019.

Ja! Für «Mehr bezahlbare Wohnungen». Ja! Für mehr preisgünstigen Wohnraum in der ganzen Schweiz. Kraftwerk1 unterstützt die nationale Volksinitiative, über die am 9. Februar schweizweit abgestimmt wird. Material wie Balkonbanner oder Plakate können bestellt werden über www.diebestewohnform.chMehr

Projekt Koch

"Netto Null!...?"

29.11.2019.

Kürzlich nahmen Mitglieder des Vorstands und der Geschäftsstelle an der 9. «Fachtagung des gemeinnützigen Wohnungsbaus» zum Thema «Netto Null!…?» teil. «Netto Null» bedeutet: Nicht mehr Treibhausgase in die Atmosphäre ausstossen, als durch natürliche und technische Speicher wiederaufgenommen werden kann. Eine der wichtigsten Voraussetzungen dafür ist der komplette Ersatz von fossilen Brennstoffen wie Öl, Gas, Kohle durch nachhaltige Technologien wie Solar-, Wasser- oder Windenergie. Da ein beträchtlicher Teil des weltweiten CO2-Aussstosses auf die Baubranche entfällt, ist dieses Thema für uns wichtig. Mehr

Aktuell

Podiumsdiskussion in der «Genossenschaft Bellerive»

Podiumsdiskussion in der «Genossenschaft Bellerive»
21.11.2019.

Am Dienstag, 26. November 2019 wird Kraftwerk1 in der Genossenschaft Bellerive zusammen mit Vertreter_innen anderer Genossenschaften über das Motto «Wohnraum für alle» diskutieren. Dabei werden die Projekte vorgestellt, die beim 100-Jahr-Jubiläums-Wettbewerb von Wohnbaugenossenschaften Schweiz prämiert wurden. Kraftwerk1 ist mit der «Veränderungskonferenz» dabei - das wird bestimmt ein inspirierenden Austausch. Kürzlich war unser Vorstand Ivo Hasler als Podiumsteilnehmer zum Thema «The future ist agglo – kennt Gemeinnützigkeit Grenzen?» eingeladen und stellte unsere Siedlung Zwicky Süd in Dübendorf vor. Des Weiteren werden wir am 3. Dezember zum Thema «Die jungen Wilden – angekommen in der Zukunft?» mitdiskutieren, wir freuen uns drauf. Weitere Veranstaltungen zum Jubiläumsjahr und Infos zur Ausstellung: Genossenschaft Bellerive

Projekt Koch

Fast einstimmges Ja zum Planungskredit Projekt Koch

Fast einstimmges Ja zum Planungskredit Projekt Koch
08.11.2019.

An der ausserordentlichen Generalversammlung (aoGV) vom 5. November 2019 hat Kraftwerk1 den Planungskredit über 6 Millionen Franken für das Koch-Projekt fast einstimmig angenommen. Nebst Einführung und Ausblick war ein grosser Teil des Abends für den «Blick in die Werkstatt» reserviert. Die Baukommission und die Planenden gaben erste Rückmeldungen auf die Anregungen, welche die Genossenschafterinnen und Genossenschafter über die Sommermonate in Arbeitsgruppen ausgearbeitet hatten. Dieser Teil wurde mit Spannung erwartet. Die Baukommission und die Architekt_innen zeigten sich sehr erfreut über das grosse Engagement der Arbeitsgruppen; die Anregungen seien sehr fundiert und inspirierend gewesen. Es folgen einige ausgewählte Punkte. Mehr

Zwicky Süd

Zwicky goes grün

Zwicky goes grün
08.10.2019.

Bald solls grüner werden in der Kraftwerk1-Siedlung Zwicky Süd - das bisherige Grün ist spärlich ausgefallen und soll nun üppiger werden. In den letzten Tagen und Wochen haben Landschaftsgärtner an vielen Stellen geschaufelt, gepflanzt und gepflegt. Wir freuen uns, dem «grünen Zwicky» so bald einen Schritt näher zu kommen. Denn die roten Gitter wurden von den Architekten unter anderem dazu geplant, begrünt zu werden, um damit die Siedlung lebendig und naturnah zu gestalten. Fassadenbegrünung sieht zudem ja nicht nur optisch schön aus. Sie hilft im Sommer die Gebäude vor der Sonne zu schützen und kann das lokale Mikro-Klima verbessern. Des Weiteren kann Fassadenbegrünung auch dazu beitragen lärmdämmend zu wirken.   Mehr