Sinnesparcours für Jung und Alt

14.02.2020

Menschen, die älter werden oder körperlich beeinträchtigt sind, müssen sich anders durchs Leben bewegen. Mit diesen veränderten Bedürnissen  hat sich unsere Arbeitsgruppe «Wohnen im Alter» auseinander gesetzt und lädt Genossenschafter_innen zu einem lustvollen Hindernisparcours ein. Jung und Alt können so bei diversen Posten neuartige Erfahrungen machen: Zum Beispiel im Rollstuhl durch die Wohnung manövrieren, mit einer Blindensimulationsbrille umherwandeln, mit einer Greifzange etwas von der Briefkastenanlage herunternehmen, das Hörvermögen mit einem Hörmemory testen oder den Tastsinn schärfen.

 

Der Anlass findet statt am Samstag, 14. März. Ab 14 Uhr, letzter Einlass zum Parcours um 15.30 Uhr. Siedlung Hardturm, Hardturmstrasse 269, Dachraum

Anmeldung erwünscht, dies ist ein Anlass für Kraftwerk1-Genossenschafter_innen. Kinder sind herzlich willkommen! kraftwerk1.ch/parcours

Organisiert ist der Anlass von der Gruppe Wohnen im Alter, Bewohner_innen aller drei Siedlungen und Heidi Wicki

 


Zurück zur Übersicht