Mieten

 

Wohnung mieten / Arbeitsraum mieten

 

Siedlung Zwicky Süd

Im Siedlungsprojekt Zwicky Süd (Bezugstermine: Juli/ November 2015 / Februar 2016)  läuft derzeit die Vermietung von Wohnungen und Arbeitsflächen. Eine Übersicht über die verfügbaren Wohnungen finden Sie hier, eine Übersicht über die verfügbaren Gewerberäume hier. Für die Wohnungen  in Zwicky Süd werden periodisch Anmeldefenster aufgeschaltet. Bewerbungen für Gewerberäume sind laufend möglich. Kontakt.

Siedlungen Hardturm und Heizenholz

In den Siedlungen Hardturm und Heizenholz sind zurzeit alle Wohn- und Arbeitsräume vermietet. Die Genossenschaft führt keine Warteliste. Frei werdende Wohnungen und Geschäftsräume werden allen Mitgliedern gemeldet. Da in den bestehenden Siedlungen nur wenige Leute ausziehen, kann die Wartezeit lang sein. 
Das Reglement für die Vermietung von Wohnräumen und das Reglement für die Vermietung von Gewerberäumen beschreiben Grundsätze und Kriterien der Vermietung.

Mitgliedschaft als Bedingung

Die Miete eines Genossenschaftsobjektes setzt den Beitritt zur Genossenschaft voraus. Der Vorstand kann in besonderen Fällen Ausnahmen beschliessen. Mitglied werden.

Anteilkapital

Als Bau- und Wohngenossenschaft ist Kraftwerk1 auf Anteilkapital ihrer MieterInnen angewiesen. Es wird bei Mietantritt fällig und beträgt Fr. 15'000 pro 35 m2 gemieteter Fläche. Wer das Anteilkapital nicht aufbringen kann, kann bei der Solidaritätskommission der Genossenschaft einen Antrag auf Reduktion stellen. Informationen dazu liefert das Reglement für den Solidaritätsfonds. Das Anteilkapital wird verzinst, soweit es das Geschäftsergebnis erlaubt (mit Ausnahme der 500 bzw. 1000 Franken für die Mitgliedschaft). Den Zinssatz legt die Generalversammlung fest. Angestrebt wird ein Zinssatz 1% unter dem der Zürcher Kantonalbank für Ersthypotheken.

Mietzins

Die Mietzinse in den Kraftwerk1-Siedlungen sind günstig. Wer knapp bei Kasse ist, kann zudem bei der Solidaritätskommission der Genossenschaft eine Mietzinsreduktion aus dem Mietzinsfonds beantragen. Informationen dazu liefert das Reglement für den Solidaritätsfonds.

Spirit-Beiträge

Kraftwerk1 erhebt neben der Miete von allen BewohnerInnen einen Spirit-Beitrag. Der Spirit-Beitrag bemisst sich nach der Höhe des Einkommens, er liegt zurzeit zwischen Fr. 15 (Einkommen bis 3500 Fr./Mt.) und Fr. 55 (über 8500 Fr./Mt.) pro Monat. Die Beiträge gehen je zur Hälfte an den Mietzinsfonds und an den Gemeinschaftsfonds.

Die erwähnten Reglemente finden Sie unter Downloads