Zwicky Süd

Gästezimmer

Gästezimmer
31.10.2017.

Die Siedlungsorganisation Zwicky Süd bietet neu zwei Gästezimmer an, welche von Bewohner_innen und externen Gästen gemietet werden können. Reservation über gaestezimmer-zwicky@kraftwerk1.ch oder direkt über das interne Kraftwerk1 - Portal.
 

Zwicky Süd

Biber in Zwicky Süd

Biber in Zwicky Süd
12.10.2017.

Veranstaltungskalender des Kultur- und Quartiervereins 296 Zwicky Süd _ Dienstag, 17. Oktober 2017, ab 19 Uhr. Ideenküche "Welcome the Refugees". Der Treffpunkt "Welcome the Refugees" lädt ein zu einem kurdischen Essen und informiert über seine Aktivitäten _ Donnerstag, 26. Oktober 2017, ab 19:30 Uhr. "Staatenlos - Klaus Rosza, Fotograf". Filmvorführung mit anschliessender Diskussion _ Freitag, 17. November 2017, 19 Uhr. Ideenküche "Bier im Quartier" _ Sonntag, 17. Dezember 2017, ab 16 Uhr. !SingSingSing! - Karaoke für Jung und Alt. Der Verein kulturmomente lädt ein zum Karaoke-Nachmittag _ Montag, 8. Januar 2018, ab 18 Uhr. 1+7=8 - Willkommen im 2018! Der Verein werkplatz ZWICKY lädt ein zum Neujahrsapéro _ Samstag, 17. Februar 2018, Alles über Frau Biber - Exkursion zu den Biberburgen am Aabach. Nachmittagsveranstaltung. Genauere Angaben folgen.
Detailprogramm unter www.296.ch

Zwicky Süd

Zwicky Süd Sommerfest 2017

Zwicky Süd Sommerfest 2017
22.06.2017.

Bewohner_innen laden zum vierhändigen Schubertkonzert in ihre Wohnung ein. Die Gewerbemieterin Sela Bieri experimentiert mit einer gesungenen Führung durch Zwicky Süd. Auf den Balkonen wird Flamenco getanzt und auf dem Dach wird im Teleskop der Ring um den Saturn verblüffend deutlich.
    Mehr

Zwicky Süd

Auszeichnung Umsicht - Regards - Sguardi für Kraftwerk1

Auszeichnung Umsicht - Regards - Sguardi für Kraftwerk1
22.03.2017.

"Umsicht ist auch eine Sensibilisierung unserer Wahrnehmung, eine Inspirationsquelle. Inspiration, um die Menschen unseres Landes für den nachhaltigen Umgestaltungsprozess zu gewinnen und gemeinsam mit ihnen noch viele weitere zukunftsfähige, den Lebensraum beispielhaft gestaltende Werke erwachsen zu lassen." So definiert der SIA die Auszeichnung Umsicht - Regards - Sguardi. Kraftwerk1 hat mit Zwicky Süd diese Auszeichnung des SIA für die zukunftsfähige Gestaltung des Lebensraums erhalten. Das Fazit der Jury: "Bei der Kraftwerk1-Überbauung Zwicky Süd handelt es sich um ein weitsichtiges und integratives Projekt, das seinen Anspruch an soziale Innovation mit einer qualitativ hochstehenden Architektur unterstreicht - in räumlicher, gesellschaftlicher, technologischer und ökologischer Hinsicht. Die Jury würdigt die Arbeit als mutiges Experiment, dessen Zielsetzungen und Lösungsansätze als Modell für andere Vorhaben ähnlicher Art dienen können." Mit Link zum Film.
  Mehr

Zwicky Süd

Zwicky Süd am Swiss Photo Award

Zwicky Süd am Swiss Photo Award
07.03.2017.

Istvan Balogh ist mit seiner Fotoarbeit über das Zwicky Areal, welche er für die Zeitschrift HOCHPARTERRE gemacht hat, unter den drei nominierten für den Swiss Photo Award in der Kategorie Architektur. Wir gratulieren Istvan Balogh herzlich. Eröffnung der Ausstellung und Bekanntgabe der Gewinner ist am Donnerstag 16. März ab 18 Uhr in der Fotobastei.

Zwicky Süd

KTI-Projekt Interface Fassadenraum

KTI-Projekt Interface Fassadenraum
22.12.2016.

Aus der Architekturpsychologie ist bekannt, dass die Möglichkeit der individuellen Regulierung von Austausch und Rückzug zum Wohlbefinden der Bewohnenden, zur Vermeidung von Enge-Empfinden und damit zur Akzeptanz verdichteter Wohnformen beiträgt. Im Projekt "Interface Fassadenraum" werden deshalb Planungsempfehlungen zur Gestaltung und Förderung von "erweiterten Fassadenräumen" erarbeitet.  Ein Forschungsteam der Hochschule Luzern untersucht dazu zehn Fallbeispiele. Eines davon ist die Kraftwerk1 Siedlung Zwicky Süd. Dazu führt sie unter anderem Befragungen mit den Bewohner_innen durch. Am 20. Dezember fand deshalb eine Gesprächsrunde mit Bewohner_innen, die in verschiedenen Wohnungstypen leben, statt. Im Januar 2017 folgt eine Online-Umfrage. Ziel der Interviews ist es, die Wahrnehmung der Bewohnenden zur Gestaltung des erweiterten Fassadenraumes sowie die Absichten der Ersteller zu erfahren, um diese im Anschluss den Ergebnissen der baulichen Analysen gegenüber stellen zu können.
  Mehr