Gesucht: Projektleiter_in / Bauherrenvertretung (60 - 80%)

06.12.2017

Die Bau- und Wohngenossenschaft Kraftwerk1 plant und realisiert in und um Zürich ökologisch und sozial innovative Siedlungsprojekte von grosser Dichte und Diversität. Im September 2017 hat Kraftwerk1 zusammen mit der Genossenschaft ABZ und Senn Development AG den Ideenwettbewerb für das KOCH-Areal gewonnen. Mit dem Konzept "KOCH, ein Zürcher Originalrezept" wird Kraftwerk1, als Teil des KOCH-Teams, auf einem der drei Baufelder rund 200 Wohnungen und 4'600 m2 Gewerbeflächen entwickeln. Kraftwerk1 entwickelt aber auch die bestehenden Siedlungen weiter und pflegt diese in Unterhalt und Erneuerung. Dazu stehen Projekte an, welche vor der Umsetzung stehen, oder bei denen die Liegenschaftenbewirtschaftung in baulichen Fragen unterstützt werden soll. Für die spannenden, herausfordernden Aufgaben suchen wir in Ergänzung zum bestehenden Team, per Frühjahr 2018 oder nach Vereinbarung, ein_e Projektleiter_in/ Bauherrenvertretung (60 - 80%)

Als Projektleiter_in und Bauherrenvertretung arbeiten Sie an der Schnittstelle zwischen den verschiedenen Akteuren, welche die Projekte innerhalb und ausserhalb der Genossenschaft prägen. Sie sind verantwortlich dafür, dass Projektziele und Anforderungen der Genossenschaft realisiert werden. Sie führen den Entwicklungs- und Realisierungsprozess und steuern die internen Entscheidungsprozesse. Sie kommunizieren mit den Projektpartnern, Auftragnehmern, Behörden, Partner_innen und verschiedenen Akteuren aus der Genossenschaft. Sie tragen wesentlich dazu bei, die Visionen der Genossenschaft umzusetzen.

Als Baufachperson führen Sie Projekte zur Weiterentwicklung, Erhaltung und Erneuerung der drei bestehenden Siedlungen. Sie unterstützen dabei einerseits die Liegenschaftenbewirtschaftung und führen andererseits Architekten und Planer zur Umsetzung von baulichen Entwicklungen.

Ihre Arbeit ist und wird geprägt durch basisdemokratische Prozesse der Teilhabe. Diese beziehen Bewohnende und Genossenschafter_innen mit ein. Sie unterstützen, und/oder sind Teil dieser Prozesse.

Sie haben ein breites Fachwissen und Erfahrung in Planungs- und Bauprozessen. Sie können ein komplexes Grossprojekt im Spannungsfeld divergierender Interessen vorantreiben und sicher ans Ziel führen. Die sozialen, ökologischen und ökonomischen Zielsetzungen von Kraftwerk1 sind Ihnen ein Anliegen. Sie haben Freude an der kreativen Umsetzung neuartiger Aufgaben. Partizipative Anlässe, wie Siedlungs- oder Quartierveranstaltungen sind für Sie eine wesentliche Inspirationsquelle und Sie verstehen es, die so entstehenden Impulse in Projekte einzubringen. Sie kennen die Perspektive der Genossenschaft im Planungs- und Umsetzungsprozess und besitzen zudem fundierte Kenntnisse in Bauökonomie, um die Vorgaben und Strategie der Genossenschaft zu erfüllen.

Gerne gibt Ihnen Andreas Engweiler, Geschäftsführer unter Tel. 044 446 40 66 weitere Auskünfte. Wir freuen uns auf die Zustellung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen bis am 5. Januar 2018 per Post oder per Mail an andreas.engweiler@kraftwerk1.ch.


Zurück zur Übersicht